Allgemein
Tagung / Kongress
Hochzeit
Events
Säle
Lage

Von der Maschinenfabrik zur Eventlocation im Herzen von Berlin

Erste Erwähnung fand die Kalkscheune 1831 in der Berliner Feuerversicherung. Doch ihre Historie reicht weit bis in das Jahr 1804 zurück. Johann Caspar Hummel errichtete hier die erste Berliner Maschinenfabrik.
 

Hummel war nicht nur ein wichtiger Wegbereiter der industriellen Revolution in Berlin, sondern prägte das Stadtbild wie kaum ein anderer. Kaum ein öffentliches Gebäude wurde ohne sein Mitwirken errichtet. Neben zahlreichen Brücken war Hummel auch an dem Bau des Königlichen Schauspielhauses am Gendarmenmarkt und an der Oper unten den Linden beteiligt. Doch vor allem die Reparatur und Wiederaufstellung der von Napoleon geraubten Quadriga des Brandenburger Tores machen ihn bis heute für das Stadtbild unvergesslich. 



Zu DDR-Zeiten wurden in den Räumen der heutigen Kalkscheune Feuerlöscher hergestellt. Doch das war nicht ihre einzige Bestimmung. Auf dem Dachboden der Kalkscheune nistete sich auch die Stasi ein. Mit modernster Technik bespitzelte sie Delegationen, die im gegenüberliegenden Gästehaus der DDR-Regierung demJohannishof untergebracht waren. Heute wie damals ist die Kalkscheune ein Ort mit industriellem Charme, in dem nicht nur gefeiert, sondern auch Kultur gemacht und erlebt werden kann. Ihre Größe und Vielseitigkeit machen sie zu einer ganz besonderen Eventlocation Berlins.

Weitere Informationen über Kalkscheune, Berlin

Möchten Sie weitere Informationen über Kalkscheune, Berlin, oder andere Locations erhalten? Fügen Sie Kalkscheune dann direkt Ihren Favoriten hinzu, oder fragen Sie unverbindlich weitere Informationen an.

Die Kalkscheune – der besondere Veranstaltungsort in Berlin Mitte. 

Für Ihre Tagungen, Konferenzen, Seminare, Workshops, Ausstellungen, Präsentationen, Bankett- und Galaveranstaltungen, Modenschauen, Preisverleihungen, Pressekonferenzen, Events und vieles andere mehr.
 

An der Friedrichstraße gelegen, in Laufnähe zum Brandenburger Tor und der Museumsinsel, unweit des Hauptbahnhofs, bieten wir Platz für zehn bis 1.500 Gäste. Unsere verschiedenen Räume in einer denkmalgeschützten Maschinenfabrik sowie ein grüner Innenhof verleihen Ihrer Veranstaltung einen einzigartigen Charakter. Gern helfen wir Ihnen bei der Planung und Durchführung Ihrer Veranstaltung - vom Catering, über Hotelbuchung und Teilnehmermanagement, bis hin zur Gestaltung eines passenden Begleitprogramms.



Unsere Räume verbinden den Charme einer historischen Fabrikstätte mit zeitgemäßem Design und moderner Licht-, Ton- Präsentations- und Konferenztechnik.
 

Auf drei Etagen bieten wir Ihnen insgesamt 1500 Quadratmeter Platz für Ihre Veranstaltung. 13 verschieden große Räume sowie ein großzügiger, begrünter Innenhof können einzeln oder zusammen gebucht werden. Alle Räume sind flexibel gestaltbar.



Name Tageslicht U-Form Parlament Stuhlreihen Empfang Dinner Feier
Der Saal Ja - 100 150 300 200 400
Galerie Ja 40 140 350 400 280 300
SaalLounge Ja - 30 60 30 - 50
Hof Lounge Ja 20 30 60 50 - 70
Basement Nein - - - 150 - 200
Verschiedene Seminarräume Ja 30 40 50 - - 55
Innenhof Ja - - - 250 100 250
Das Loft Ja 40 100 180 250 180 250
Raum 4 Ja 30 40 80 - 30 -
Raum 5 Ja 30 30 70 - - -
Die Kajüte Ja 20 20 30 - - -

Anfahrt mit dem Pkw Die Kalkscheune liegt im Herzen Berlins, in direkter Nähe zum Brandenburger Tor. 

Egal, aus welcher Richtung Sie anreisen, nähern Sie sich dem Berliner Ring, der A 10. Der zweite Autobahnring ist der innerstädtische "Stadtring" Berlin, die A 100. Gäste aus Hamburg fahren in Richtung "Reinickendorf". Fahren Sie weiter in Richtung "Charlottenburg" und nehmen die Ausfahrt "Kaiserdamm". Biegen Sie links in die Knobelsdorffstraße ein, dann gleich wieder rechts in die Sophie-Charlotten-Straße. An der nächsten Ampel fahren Sie links auf den Kaiserdamm. Bei den folgenden zwei Kreisverkehren nehmen Sie jeweils die 2. Ausfahrt, dann befinden Sie sich vor dem Brandenburger Tor. Halten Sie sich links in Richtung Reichstag und biegen gleich wieder rechts in die Dorotheenstraße ab. Bleiben Sie auf der Dorotheenstraße bis diese die Friedrichstraße kreuzt. Dort biegen Sie links in die Friedrichstraße ein. Nachdem die Friedrichstraße die Spree überquert sehen Sie auf der rechten Seite den Friedrichstadtpalast. Auf Höhe des Friedrichstadtpalasts biegen Sie rechts in die Johannisstraße ein. Von hier sehen Sie den Schriftzug KALKSCHEUE auf dem Gebäude an der Ecke Johannisstraße/ Kalkscheunenstraße.  

Aus der Richtung Hannover erreichen Sie uns, wenn Sie Berlin "Zentrum" ansteuern. Am Funkturm bleiben Sie auf der rechten Spur in Richtung "Charlottenburg". Von der Ausfahrt "Kaiserdamm" biegen Sie rechts in die Knobelsdorffstraße und fahren dann weiter wie oben beschrieben.

 

Gäste aus Dresden fahren am Dreieck "Treptow" die B 179 Richtung "Treptow". Folgen Sie der Straßenführung entlang des Treptower Parks bis zur U-Bahnstation "Schlesisches Tor". Hier fahren Sie links. Nach ca. 3,0 km biegen Sie rechts in die Leipziger Straße, der Sie folgen bis diese die Friedrichstraße kreuzt. Dort biegen Sie nach links auf die Friedrichstraße ein. Weiter geht es wie oben beschrieben.  

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund von Veranstaltungen und Baumaßnahmen in Zentrum von Berlin zu Straßenumleitungenkommen kann.  

Sollten Sie ein Navigationsgerät nutzen, geben Sie als Zielort "Kalkscheunenstr. 10117 Berlin" ein, da die Johannisstr. in Berlin mehrmals vorkommt.

 



Kontaktdaten
Kaart
Kalkscheune
Johannisstr. 2,
10117, Berlin,
Berlin
Telefoon
Kontaktperson: Johannis GmbH & Co. KG/Herr Höcke
Telefonnummer anzeigen
Möglichkeiten
  • catering Catering nach Absprache
  • group 1 bis 1500 Personen
  • tick Live Musik
  • tick Multimedia vorhanden
  • tick WLAN vorhanden
  • Parkeren siehe Website: http://www.kalkscheune.de
    Im Downloadbereich sind die Parkmöglichkeiten zusammengefasst.
    Die Kalkscheune ist direkt in Berlin-Mitte und daher wunderbar mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Lage
  • Im Stadtzentrum
  • An der Autobahn
  • Öffentliche Verkehrsmittel in der Nähe
  • Flughafen: 11 km