Was ist der Mehrwert eines Tagesvorsitzenden?

Auf halber Strecke der Forumsdiskussion kommen die ersten Smartphones zum Vorschein und Teilnehmer können ein Gähnen nicht unterdrücken. Verzweifelt runzelt der Organisator die Stirn: ‘Die Redner sind doch Experten? Und an dem stattlichen Ort - einer imposanten Eventlocation Berlin – kann es wohl nicht liegen. Der Organisator hat ein wichtiges Element vergessen: einen guten Moderator. In diesem Artikel lesen Sie, welche Bedingungen ein guter Tagesvorsitzender erfüllen sollte.

Die Diskussion in Gang bringen

Es ist kein Zufall, dass die am höchsten dotierten Fernsehmoderatoren auch Live-Diskussionen leiten. Diese Gruppe von Leuten kassieren für eine rege und interessante Moderation beachtliche Vergütungen ein.

Streben Sie auch der Lebhaftigkeit einer Talkshow (und womöglich auch etwas mehr Tiefgang) nach? Dann ist das Engagieren eines professionellen Moderators bestimmt eine gute Idee.

Die Struktur der Debatte

Es beginnt natürlich schon bei der Planung der Debatte. Ein Moderator sollte sich Fragestellungen überlegen, die unter den Beteiligten eine kontroverse Diskussion auslösen. (Nichts ist langweiliger als eine Diskussionsrunde, in der sich alle einig sind).

Je früher Sie den Moderator einbeziehen, desto besser ist das Ergebnis

Sie können mit dem Moderator oder der Moderatorin gemeinsame Überlegungen zum übergreifenden Thema besprechen. Was nehmen die Teilnehmer am Ende des Tages mit nach Hause?

Unparteilich, aber dennoch anregend

Der Moderator sollte in der Debatte zwar unparteilich auftreten, aber mit prickelnden Fragestellungen die Diskussion in Schwung halten.

Die Interaktion mit dem Publikum

Unter den Tagungsteilnehmern ist viel Wissen vorhanden. Wer extra zu einer Fachtagung in die Veranstaltungsräume Düsseldorf kommt, möchte auch in die Debatte einbezogen werden.

Ein erfahrener Moderator spürt, wann es Zeit ist für eine Interaktion mit dem Publikum. Teilnehmer, die etwas zu sagen haben, lässt er gebührend zu Wort kommen und Schwätzer hält er im Zaum. Auch fasst ein guter Moderator alles was gesagt wurde zusammen und ermuntert das Publikum zur Diskussionsteilnahme.

Das Durchhaltevermögen des Publikums einschätzen können

Ab und zu verschwindet das Interesse des Publikums. Ein Moderator hat dafür ein feines Gespür. Vielleicht ist es jetzt Zeit für die folgende Problemstellung oder für ein lockeres Intermezzo. Außerdem sorgt der Tagesvorsitzende mit einer begeisterten Einleitung dafür, dass allen Rednern Applaus zuteilwird. Das stärkt das Selbstvertrauen und kommt der Gesamtpräsentation zugute.

Die Zeit im Blick behalten

Die Zeitwahrnehmung ist bei den Podiumsmitgliedern oft eine andere als beim Publikum. Ein unabhängiger Tagesvorsitzender hat die Zeit genau im Blick. Er kann dazu beitragen, dass die Sprecher nicht in Zeitnot geraten. Der Moderator gibt früh an, wann es Zeit ist, abzurunden oder zum folgenden Punkt zu kommen.

So vermeidet man endlos ausufernde Diskussionen und Vorträge.

Publikumsmagnet kontra Professionalität

Mit einem berühmten Sportler oder Journalist als Moderator füllen Sie einen großen Festsaal Köln ohne Mühe, aber hat er auch die gewollte Kompetenz in den oben angegebenen Punkten?

Einen berühmten Sportler, Moderator oder Schauspieler engagieren

Im Idealfall hat der Moderator das Beste von beiden Welten im Griff. Diverse bekannte Journalisten und Moderatoren bieten ihre Dienste auch für Kongresse und Großveranstaltungen an. Aber es kann ganz schön ins Geld gehen, wenn man die gewollte Person für einen Nachmittag engagiert. Außerdem ist die Frage, wie viel Vorbereitungszeit eine solche Persönlichkeit hat.

Wollen Sie dennoch einen bekannte Persönlichkeit engagieren? Informieren Sie sich dann in jedem Fall, ob er/sie

  • Erfahrung mit Kongressmoderationen hat. Erbitten Sie eventuell telefonisch Referenzen.
  • eine Affinität zu der Problematik hat.
  • die Zielgruppe anspricht (ein bekannter Moderator aus den 90er Jahren sagt den meisten Jugendlichen nicht sehr viel).

Einen professionellen Tagesvorsitzenden engagieren

Im Internet bieten sich zahlreiche Moderatoren für Konferenzvorsitze an, ja es wimmelt nur so vor Angeboten. Agenturen könnten eventuell helfen, die richtige Person für die Aufgabe zu finden. Auch persönliche Empfehlungen bewirken oft Wunder.

Am besten wäre es, wenn Sie die fragliche Person live in Aktion miterleben könnten. Eine Alternative wäre es, sich einen YouTube – Film anzusehen, falls dieser zur Verfügung steht.

Denken Sie auch gut darüber nach, inwiefern es für Sie wichtig ist, dass der vorgesehene Gesprächsleiter Kenntnis von der Branche hat.

Finden Sie schnell Ihren perfekten Standort